Reisen mit allen Sinnen. Wenn Jürgen Hunke über seine drei Mikado-Galerien in Hamburg, Timmendorfer Strand und Berlin spricht, dann redet er auch immer über den Buddhismus, von Ruhe und Harmonie. Please turn it on for better website experience. Von November 1996 bis Dezember 2000 und von November 2004 bis Januar 2009 war Hunke Mitglied des Aufsichtsrats des Hamburger SV, wobei er des Öfteren kritisch zur Vereinspolitik Stellung bezog. Paul Benthien (1975–1979) | Hunke ist geschäftsführender Gesellschafter der MIKADO GmbH und Besitzer einer der größten Buddha-Sammlungen in Deutschland. Juli 2014 wurde das Restaurant „Wolkenlos“ in der asiatischen Architektur des Teehauses feierlich eröffnet und beeindruckt mit einem spektakulären Blick über die Timmendorfer Bucht. Carl Staelin (1925–1927) | Hunke, der seit 1962 in Hamburg lebt, wurde zunächst als Geschäftsführer der Zeus Vertriebsgesellschaft mbH bekannt, die er 1974 gemeinsam mit Gerd F. Klein gegründet hatte. [4] 1981 firmierte die Firma um in ZEUS Vermittlungsgesellschaft mbH und konzentrierte sich in Kooperation mit der Versicherungsgruppe Deutscher Ring und Continentale auf die Vermittlung von Versicherungen und Kapitalanlagen aller Art für junge Leute und beschäftigte bis zu 800 Vertreter. Jens Meier (2015–2018) | Das meint Jürgen Hunke (68), Mäzen mit Villa am Timmendorfer Strand. Jürgen Hunke hat Timmendorfer Strand an der Ostseeküste erst eins, dann zwei und jetzt das dritte Japanhaus ganz in Weiß beschert. Im Mai 2012 kündigte die Gemeinde Timmendorfer Strand nach längeren Streitigkeiten um Zuständigkeiten, Sicherheiten und außerplanmäßigen Kosten in Höhe von 2,4 Millionen Euro den Vertrag mit Hunke. Um die Streitigkeit zu schlichten, war eine Spende zur freien Verwendung an die SPD-Ortsgruppe im Gespräch. Hunke, der bis 2000 noch als Geschäftsführer der Zeus-Firmengruppe tätig war, bezeichnete sich danach als „unabhängiger, selbst bestimmter Privatier“. [8] Im Januar 2019 kandidiert Hunke bei der Mitgliederversammlung als Präsident des Hamburger SV e. V.[9]. Wolfgang Klein (1979–1987) | Nun ist es ein wenig anders geworden, zuletzt einigten sich Gemeinde und Jürgen Hunke, ein gastronomisches Konzept in das Mikado Teehaus einzubinden. Am 10. Hellmuth Schwarz (1937–1941) | Carl Compart (1950–1951) | Zusätzlich hat er eine Buchhandlung mit japanischen Architektur-Elementen versehen und der Gemeinde noch ein asiatisches Teehaus für … Uwe Seeler (1995–1998) | Meine Timmendorfer Strand Momente | Jürgen Hunke 177 archive,tag,tag-juergen-hunke,tag-177,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer. Paul Hauenschild (1927–1928) | Seit September 2008 ist er Herausgeber des von ihm finanzierten Online-Magazins Guten-Morgen-Hamburg. Der Kaufmann legte daraufhin eine Feststellungsklage ein. You have your JavaScript turned off. Diese Seite wurde zuletzt am 18. Die notwendigen rechtlichen Schritte sind eingeleitet. Horst Becker (1990) | Jürgen Hunke seien drei Termine im Timmendorfer Rathaus angeboten worden und am 14.01.2013 habe man sich dort auch getroffen. Er lebt in Hamburg, Timmendorfer Strand sowie in China. Hunke sah eine Kunstausstellung in dem Teehaus vor, die Gemeinde Timmendorfer Strand präferierte hingegen einen gastronomischen Ausflugsbetrieb. Mein traditionsreiches Haus am Mittelweg, die Mikado Asiatica Galerie, habe ich 1999 vom Verlag der evangelischen Zeitschrift „Sonntagsblatt“ erworben und in ein Haus umgestaltet, das sehr asiatisch anmutet, und in dem sich viele Besucher einfach wohlfühlen. Heute ist es ein wichtiges Zentrum für Kultur und Kommunikation in Hamburg. Hamburger Morgenpost, 27. Horst Barrelet (1968–1973) | Timmendorfer Strand - Hunkes Hotelprojekt in Timmendorf: Neue Attraktion zu groß für ... Dieser Vorschlag des Hamburger Investors Jürgen Hunke wird heftig diskutiert. Jürgen Hunke hat dieses Haus direkt auf der Seebrücke der Gemeinde als Schenkung vermacht – aus seiner Sicht „leider nicht als Kultureinrichtung, sondern als gastronomischer Betrieb“. Mittelweg: Der „Park der Harmonie“ in Hamburg-Harvestehude ist um noch eine Attraktion reicher geworden: Nach einem spektakulären Umbau einer Stadtvilla wird es auf dem Gelände noch harmonischer durch die „Villa Harmonie“. [19], 2017 veröffentlichte Jürgen Hunke sein neuestes Buch „Du wirst 70 - Freu Dich drauf!“, in dem er sich dem Leben im Alter widmet. Paul Hauenschild (1949–1950) | Lesenswert – erlebenswert. Karl Mechlen (1935–1937) | Trotzdem: Mikado! In Timmendorfer Strand will der Ex-HSV-Präsident Jürgen Hunke ein siebenstöckiges Fünf-Sterne-Hotel bauen (Archivbild). Carl-Edgar Jarchow (2011–2015) | Arthur von Seckendorff (1927) | Seit 1994 ist Jürgen Hunke geschäftsführender Gesellschafter der Hamburger Kammerspiele, die er vor dem finanziellen Ruin gerettet hat. Der Teepavillon in Timmendorfer Strand. Arthur von Seckendorff (1924–1925) | Das Teehaus auf der Seebrücke: Es ist immer einer der beliebtesten Treffpunkte in Von November 1990 bis Oktober 1993 war Hunke HSV-Präsident. In den Mikado-Galerien (Timmendorfer Strand, Hamburg und Berlin) stellt er Skulpturen, Gemälde und alte Kunst aus verschiedenen fernöstlichen Ländern aus. Auf der Mitgliederversammlung am 9. Ja, das von den Rechtsberatern der Gemeinde dargestellte Verhalten von Herrn Hunke im Rahmen der Vertragsverhandlungen erscheint März 2014, Aus Hunkes Teehaus wird "Ostsee-Sansibar", Auf Timmendorfs Seebrücke eröffnet der Gastronom Christian Kermel das Restaurant Wolkenlos, Homepage von Jürgen-Hunke, Pressebericht zu Hunke und der Statt Partei, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Jürgen_Hunke&oldid=206646615, Wikipedia:Defekte Weblinks/Ungeprüfte Archivlinks 2018-04, „Creative Commons Attribution/Share Alike“, deutscher Unternehmer, Buchautor, Sportfunktionär, Politiker der Statt Partei, Verleger und Theaterbesitzer. [3] Das Unternehmen, das Zeitschriften, Bücher, Schallplatten und Reisen vertrieb sowie Versicherungen aller Art vornehmlich für junge Leute vermittelte, geriet wegen des Einsatzes von Drückerkolonnen in die Kritik. Juni 1943 in Gütersloh) ist ein deutscher Unternehmer, Buchautor, Politiker der Statt Partei, Verleger, Theaterbesitzer[1][2] und ehemaliger Sportfunktionär. Das Unternehmen, das Zeitschriften, Bücher, Schallplatten und Reisen vertrieb sowie Versicherungen aller Art vornehmlich für junge Leute vermittelte, geriet wegen des Einsatzes von Drückerkolonnenin die Kritik. Oktober 2017 gab die Gemeinde bekannt, dass erhebliche Baumängel an der Glasfront des Gebäudes bestünden, für deren Beseitigung sie voraussichtlich weitere € 800.000 aufwenden müsse. Bernd Hoffmann (2018) | Marcell Jansen (seit 2019), HSV-Aufsichtsrat Jürgen Hunke zum Thema Verkauf von Vereinsanteilen. Das Modell war als ein Novum im deutschen Profifußball damals Gegenstand bundesweiter Berichterstattung. Am 5. Wer wie Jürgen Hunke Timmendorfer Strand in einem Atemzug mit New York und Paris nenne, beachte nicht die kostenintensive Exponatbeschaffung für die Ausstellungen. Carl Staelin (1922–1924) | Er gründete 2005 den Hamburger Trab-Zentrum e.V. Jürgen Hunke Tag. Es gibt keine Vertragsverletzungen des Herrn Jürgen Hunke. Karl Mechlen (1941–1949) | Am Ende sollte ein Bürgerentscheid über die Zukunft des Teehauses entscheiden. Das Teehaus sollte ursprünglich eine Schenkung des Kunstmäzens Hunke an die Gemeinde Timmendorfer Strand sein. [5] Dies wurde ihm unter anderem vom Bund der Versicherten vorgehalten, als er im Jahr 1990 für die Präsidentschaft des Hamburger SV kandidierte. archive,tag,tag-juergen-hunke,tag-177,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.6.2,vc_responsive. Januar 2011 zog er erneut in den Aufsichtsrat ein. (HTZ)[12] und setzte sich als dessen Präsident (bis 2008) für den Erhalt der Hamburger Trabrennbahn ein. Ex-HSV-Präsident Jürgen Hunke hat in Timmendorfer Strand nicht nur ein Wochenenddomizil, das asiatischen Hochglanz mit westlichem Komfort verquickt, er spendete der neuen Seeschlösschenbrücke auch ein Japanisches Teehaus, das „Mikado Teehaus“. Allein aus Respekt vor unseren Großvätern, die diesen Verein über zwei Weltkriege erhalten haben.“. Er besitzt ein Haus am Timmendorfer Strand, von dort startet er häufiger zu ausgedehnten Spaziergängen, wenn ihm nach inspirierenden Gesprächen zumute ist. Zusätzlich hat er eine Buchhandlung mit japanischen Architektur-Elementen versehen und der Gemeinde noch ein asiatisches Teehaus für. Kennengelernt haben sich beide im „Vapiano“ an der Rothenbaumchaussee. Jürgen Hunke und Chun Li haben „ja“ gesagt: Zusammen mit 80 Gästen feierten sie drei Tage lang in Heiligendamm. Die repräsentative Villa wurde nach meinem Geschmack grundsaniert und mit einer wertvollen Buddha-Sammlung spirituell belebt. Hierzu gründete er 1991 die HSV Sport Aktiengesellschaft (seit 2014 HSV Fußball AG), deren Vorstand er bis 1997 und deren Aufsichtsrat er bis 2014 angehörte. Ernst Naumann (1987–1990) | Ein Doppelbuch, denn es beinhaltet auch die „Zeitreise“ des Autoren Jürgen Hunke – 47 sehr persönliche Stichworte über ein bewegtes Leben. [20], Otto Wulf (1919) | Der ehemalige HSV-Präsident Jürgen Hunke plant offenbar, ein Mega-Hotel an der Ostsee zu bauen. Mikado-Verlag: Am 1.9.2017 ist mit bereits großer Nachfrage das Buch „Du wirst 70 – freu Dich drauf!“ erschienen. Rolf Mares (1998–1999) | An der Timmendorfer Strandallee, dort, wo Ostseegrundstücke am teuersten sind, bewohnt er drei Villen. Übrig geblieben ist ein Gerichtstermin: Jürgen Hunke klagt gegen die Gemeinde Timmendorfer Strand. Er initiierte unter anderem die Ausgabe von 36.000 Schuldscheinen, die als "Aktien" à 1.000 DM deklariert wurden. Lübecker Nachrichten, Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany: Hamburger Abendblatt vom 16. Juli 2014 das Restaurant "Wolkenlos". Jürgen Hunke (1990–1993) | JÜRGEN HUNKE, SEEBRÜCKENTEEHAUSSPENDER ... Eigentümer der Hamburger Kammerspiele sowie Verleger und Galerist für fernöstliche Kunst das noble Ostseebad Timmendorfer Strand vom … September 2017, S. 23. [14] Der Tag am Meer mit den Fantastischen Vier. Auch die Medien haben bereits zahlreich darüber berichtet. Bernd Hoffmann (2003–2011) | Carl-Heinz Mahlmann (1951–1965) | Otto Wulf (1920) | „Zu diesem Zeitpunkt lagen zwei Angebote vor“, führte Hatice Kara weiter aus, und zwar Wollte Hamburger Millionär Hunke die SPD bestechen? Das Teehaus auf der Seebrücke: Es ist immer einer der beliebtesten Treffpunkte in Timmendorfer Strand. Ronald Wulff (2002–2003; kommissarisch) | Walter Möller (1920) | Wer wie Jürgen Hunke Timmendorfer Strand in einem Atemzug mit New York und Paris nenne, beachte nicht die kostenintensive Exponatbeschaffung für die Ausstellungen. [18], Hunke war Mitglied der Statt Partei und bei den Wahlen für die Hamburger Bürgerschaft 1997 und 2001 deren Spitzenkandidat. Paul Hauenschild (1921–1922) | Otto Schwabe (1934–1935) | Jürgen Hunke hat vier Kinder und ist mit einer Chinesin verheiratet. Peter Krohn (1973–1975) | Meine Timmendorfer Strand Momente | Jürgen Hunke. [11] Das Haus wurde 2002 komplett renoviert und erweitert. Doch wie kam der erfolgreiche Unternehmer, der eigentlich längst im Ruhestand ist, darauf, die Arbeit doch nicht ruhen zu lassen und asiatische Kunst zu einem dominierenden Geschäfts- und Lebensinhalt zu machen? Karl Mechlen (1966–1968) | Hunke ist geschäftsführender Gesellschafter der MIKADO GmbH und Besitzer einer der größten Buddha-Sammlungen in Deutschland. In den Mikado-Galerien (Timmendorfer Strand, Hamburg und Berlin) stellt er Skulpturen, Gemälde und alte Kunst aus verschiedenen fernöstlichen Ländern aus. [6] Hunke wehrte sich gegen die Vorwürfe und setzte sich schließlich gegen Joachim Dege, Chef der Hamburger Mercedes-Niederlassung, durch. Dezember 2020 um 01:47 Uhr bearbeitet. Werner Hackmann (1999–2002) | Wie das Manager Magazin weiß, hat „der Hamburger Unternehmer Jürgen Hunke, ehemaliger HSV-Präsident und heutiger Aufsichtsrat des Vereins, hat in Timmendorfer Strand an der Lübecker Bucht ein Wohnensemble errichtet, das in vielen Details asiatisch geprägt ist“. Jürgen Hunke - "Wir müssen an die Erbschaftssteuer ran"; Vorlage:Webachiv/IABot/www.juergen-hunke.de, Teehaus abgelehnt: Hunke verklagt Timmendorf, Homepage von Jürgen-Hunke, Staatsanwaltschaft eingeschaltet. Media in category "Jürgen Hunke" The following 7 files are in this category, out of 7 total. Hunke ist geschäftsführender Gesellschafter der MIKADO GmbH und Besitzer einer der größten Buddha-Sammlungen in Deutschland. In unserem Mikado Garden in Timmendorfer Strand haben wir die ehemalige Lesehalle restauriert und darin eine neuartige Kombination von Buchhandlung, Galerie und Lesehalle entwickelt. Strandallee 139A, 23669 Timmendorfer Strand, Germany - panoramio.jpg 5,066 × 3,800; 11.13 MB Kaufen können Sie das Buch online bei diesen Anbietern: oder bestellen Sie das Buch über Ihren Buchhändler in Ihrer Nähe. Mein Hamburg: Jürgen Hunke Was lieben die Hamburger an ihrer Stadt – und was nicht? Das exklusive Wochenenddomizil von Ex-HSV-Präsident Jürgen Hunke mit vielen Buddhas [17] Am 19. Buddhas. Doch daran mangelt es derzeit. An der reetseligen Ostseeküste wagt ein Hamburger architektonische Experimente. Henry Barrelet (1920–1921) | Webseite ansehen Jürgen Hunke. Johannes Lenzen (1919) | [4] Letztlich wurden aber nicht ausreichend Aktien verkauft, um den Verein zu sanieren, der Löwenanteil der Sanierung wurde damals in Hunkes Ägide durch den Verkauf von Thomas Doll an Lazio Rom erwirtschaftet. Standort soll das Grundstück der Lesehalle sein – direkt an der Timmendorfer Promenade. Jürgen Hunke sagte über das Thema Ausgliederung der Fußball-Profiabteilung beim Hamburger SV folgendes: „Darüber denke ich gar nicht nach, das kommt für mich ohnehin nicht infrage. September 2013, Ärger um den Pachtvertrag fürs Teehaus, LN Online, 1. Hunke plante 2010 auf der Seebrücke des Ostseebades Timmendorfer Strand den Bau eines asiatischen Mikado-Teehauses. Jürgen Hunke (* 8. Timmendorfer Strand - Da die Gemeinde und Jürgen Hunke sich nach diversen Gesprächen und Annäherungsversuchen nicht auf die Bedingungen für das Teehaus in Timmendorfer Strand … Nicht auf diesem Grundstück: Die Mehrheit der Politiker in der Timmendorfer Gemeindevertretung lehnt ein gläsernes Hotel auf dem Areal der Lesehalle ab. 1981 firmierte die Firma um in ZEUS Vermittlungsgesellschaft mbH und konzentrierte sich in Kooperation mit der Versich…