Es gibt entlang der Spanischen Lagune die Möglichkeit zum SUP und Kajak fahren. Der Schweizer Jürg hat sich ein kleines Paradies aus Villen mit Pool (teilweise Privatpool) geschaffen. selbst kochen und spart somit etwas Geld. Dsa Gebiet ist auch bekannt dafür, dass man hier öfter mal Schildkröten antrifft. Hier konnten wir viel mehr „lebende“ Korallen vorfinden. Finde ‪Erfahrungen‬ Aruba Urlaub Erfahrungsbericht: One Happy Island Tipps Aruba: Tipps & Sehenswürdigkeiten für die karibische ABC-Insel Bon bini - Aruba heißt uns bei Ankunft Herzlich Willkommen. Willkommen bei Ihrem Karibik-Reise-Spezialisten für unvergessliche Urlaubs- und Tauchreisen.Durch unsere langjährige Erfahrung in der Karibik-Region kennen wir die besten Hotels und können Ihnen jeden Wunsch erfüllen - sei er noch so individuell.. Wir planen und … Im Museum lernt man alles über die Geschichte, den Anbau, die Ernte und Verwendung von Aloe Vera. Was mir in Aruba gefehlt hat? Mein Tipp: The Beach Burger, Spicy Fish & Shrimp Ceviche (beste Ceviche in Aruba) Sweet Potato Fries, Kokosnuss Shrimps, Bali Sate Spieße und die Spezialität in Aruba: Keeshi Yena. Im Rahmen von Touren (wir waren für eine Jeep-Safari mit ABC Tours hier) ist er umsonst, bzw. Vielen Dank dafür!Meine Meinung und Erfahrungen, werden davon nicht beeinflusst. Kleine Karte mit Omlette, Bowls und Dutch Pancakes. Wenn ihr euch jetzt fragt, warum man den weiten Weg nach Aruba nehmen sollte, wenn es doch viel schneller zu erreichende Paradiese gibt, habe ich euch hier ziemlich gute Argumente, die für Aruba sprechen: Trotz der „Größe“ von nur 178,91 km² (30 km lang und maximal 9 km breit) ist sie eine der vielfältigsten Inseln der Karibik. Habt Ihr die Insel bereits besucht? ☀ Preise vergleichen & günstig reisen! I would like to receive the German One Happy Aruba Newsletter from the Aruba Tourism Authority. Wollt ihr einen unvergesslichen Aruba Urlaub machen, seid ihr auf dieser Seite goldrichtig. Völlig ausreichend und total gemütlich. Von den oberen Steinen der Ayo Rock Formations hat man zudem eine gute Aussicht über die umliegende Gegend. Einer der neueren Hotspots am Wilhelmina Park (vor den Renaissance Ocean Suites) in Oranjestad ist das West Deck. :), genau direkt mal schreiben lohnt sich! Für Fragen und Feedback freue ich mich über Eure Kontakt-Aufnahme - am besten per Kommentar unter den jeweiligen Artikel, da es hier auch gleich anderen hilft. Die Chancen auf Oktopus, Anemonen, Muränen und Barrakudas sind hier laut Einheimischen sehr gut. ), sondern auch, dass ein Einzelzimmer hier lediglich um die 25 USD kostet – für solch eine teure Karibik-Insel und noch dazu bei dieser Qualität ein echtes Schnäppchen. Wir haben dazu eine Küchenzeile mit Esstisch und kleinem Wohnbereich. 5 Euro, was eine satte Summe ist. Amerikanisch ging es auch auf den Straßen zu. Die Anreise aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erfolgt am schnellsten über Amsterdam mit KLM. Alle uns entgegen gekommenen Fußgänger waren Krebsrot. Ja, wenn Sie während dem Aufenthalt in Aruba positiv getestet werden, müssen Sie so lange in Isolation bleiben, bis Sie negativ getestet werden bevor Sie die Heimreise antreten. Mehr wissen. Meiner Meinung nach gibt es auf Aruba viele anderen Strände die um einiges schöner sind. Im daneben liegenden Restaurant könnt ihr Tickets für eine kleine „Führung“ buchen, um auf den Leuchtturm zu gelangen. Aufgrund der schwierigen Förderung sowie unwirtschaftlichen Verarbeitung hielt dieser allerdings nicht lange an, sodass heute nur noch eine ehemalige Goldmine und Goldverarbeitungsanlage zu sehen ist. Etwas besonders spannendes zu sehen gibt es hier aber meines Erachtens nicht. Renaissance Private Island – der Flamingo Strand. Vielleicht sehe ich das aber auch in 35 Jahren anders – nämlich dann, wenn ich ein ruhiges, sicheres, unaufgeregtes, aber trotzdem tropsich warmes Land für meine Pensionszeit suche – genau dann könnte Aruba wieder ins Spiel kommen. Am frühen Morgen wären die Chancen vermutlich besser gewesen. Lasst mir auf jeden Fall einen Kommentar da! Darum hielt dieser nicht lange an. Der California Lighthouse ist ein markanter Punkt im Norden von Aruba sowie ein historischer Leuchtturm, den aufgrund seiner Fotogenität viele Besucher ansteuern. Klein und ohne viel Trubel kann man hier am Riff genauso gut schnorcheln wie am Boca Catalina. Natürlich gibt es Unterschiede zwischen all den Inseln, doch es gibt auch viele Dinge, die die meisten Inseln vereinen – üppige Vegetation, laute Musik, ungeordneter Straßenverkehr, offene Menschen, Rum & Bier an jeder Ecke, palmenbewachsene Strände, Früchteverkäufer überall und Straßenstände zum Essen. Er reicht uns eine nach der anderen zum testen. SUP leihen bei, Nachmittags: Boca Catalina oder Arashi Beach. Auch aufgrund der leeren Straßen hat sich in Aruba sicher nicht solch eine Infrastruktur an „Draußen-Plätzen“ entwickelt wie auf nahezu anderen Inseln. Er zieht nacheinander unterschiedliches Seegras an die Oberfläche, die er uns ebenfalls zum probieren gibt. Die Speisekarte ist International (es gab sogar mein heiß-geliebtes Mochi Eis – das leider aus war). Ein wenig teurer als die beiden vorigen Tipps waren Essen und Cocktails hervorragend. Auch an der Nordküste von Aruba gibt es Strände, die aber aufgrund der starken Brandung und den gefährlichen Strömungen nicht zum Baden geeignet bzw. durch den Anbieter abgedeckt. Schmeckt alles hervorragend und überraschend gut. Wer also nicht in einem All-Inclusive-Hotel wohnt, sollte sich auf teure touristische Restaurants einstellen oder den oben genannten Super Foods zur Selbstverpflegung aufsuchen. Aber: Wenn du über einen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Des Screaming Eagle wurde 2015 zum besten Restaurant der Karibik ausgezeichnet. Erfreuen dürft ihr euch nicht nur an den schönen Stränden, sondern auch am Export-Produkt Nr. Meine Ansprüche mittlerweile (leider) sind hoch. Die gute Nachricht ist, dass auf Aruba das ganze Jahr über ein gemäßigtes tropisches Klima herrscht. Das Wasser leuchtet türkis und die Unterwasserwelt ist bunt. Mit dem Arashi Beach und Boca Catalina für mich der perfekte Platz zum Schnorcheln und Schwimmen. Man kann kostenlos eine Schnorchelausrüstung und Kühlboxen ausleihen. Die Nordküste ist dann eher Heimat von einigen der Sehenswürdigkeiten von Aruba. Mir gefällt es hier eher weniger, für die anderen ist es das Paradies. Allerdings muss man auch sagen, dass die meisten dieser Attraktionen auch eher semi-attraktiv sind – keine davon würde es in meine Top 20 der spannendsten Sehenswürdigkeiten in der Karibik schaffen. Die Entscheidung wurde mir somit abgenommen.Flamingos könnt ihr auf der ganzen Welt in freier Natur erleben. Wer nicht aufpasst, kann aber mit zu wenig Wasser schnell Kreislauf Probleme bekommen. Dabei bekommt ihr in einem Aruba Urlaub karibisches Flair wie aus dem Bilderbuch. 40 Dollar am Tag (je nach Modell). Von hier oben habt ihr eine tolle Panorama-Aussicht über den kompletten Norden von Aruba. Da wir immer verwirrt waren haben wir so oft es ging mit unserer Reise-Kreditkarte bezahlt. Das mag an den großen Einkaufs-Malls liegen, die hier steuerfreies Einkaufen ermöglichen. Beim Abheben verlangt die Bank in Aruba am Automaten ca. Aruba ist übrigens die kleinste und westlichste der drei „ABC-Inseln“ Aruba, Bonaire und Curaçao. Diesen braucht man aber eigentlich nicht, da US-Dollar überall akzeptiert werden und es das Wechselgeld ebenfalls in US-Dollar gibt. Folge mir auf Facebook, Twitter, Pinterest und Instagram und abonniere regelmäßig Neuigkeiten per Newsletter oder RSS-Feed. Die Mädels an der Rezeption haben prima Tipps, falls man nach besonderen Orten auf Aruba sucht. Auf der karibischen Sonneninsel fällt extrem wenig Regen, was Aruba zu einem beliebten Reiseziel das ganze Jahr macht. Der Zugang ist einfach zu finden, die Aussicht von oben in Ordnung, aber nicht spektakulär. Für uns bei Tripadvisor ist Reisen eines der kostbarsten Güter – und wir helfen Ihnen dabei, jede Reise zu einer perfekten Reise zu machen. Barsche, Snapper, Muränen und Papageienfische sind nur ein paar Fischarten, die sich im Aruba Urlaub … Oder Action? Leider reichte bei uns die Zeit nicht, darum waren wir am wunderschönen Mangel Halto Beach. Unbeschreiblich. Der Eintritt beträgt 11 US-Dollar pro Person. Das Areal besteht aus kleinen Cottages (Villa, Bungalow oder Deluxe-Studio) mit Grill und Hängematte (ich liebe Hängematten). Da kann dann auch der gute Lebensstandard sowie die zweifelsfrei tadellosen Strände nicht helfen. Es ist immer warm oder sogar heiß! All dies hat Aruba NICHT! Offiziell ist der Zugang nicht gestattet, so meinten es zumindest die anwesenden Park Ranger. Beste Reisezeit: Aruba eignet sich ganzjährig für einen abwechslungsreichen Strandurlaub. Dieser Strand eignet sich zum SUP (auch SUP Yoga), Kajak fahren oder Kitesurfen. die Goldmine ist ein besuch wert. Die Pflanze wurde 1840 aus Afrika nach Aruba gebracht, da man hier aufgrund des heißen und trockenen Klimas perfekte Bedingungen zum Anbau vorfand. Direkt vor unserem Boardwalk Small Hotel war eine dieser Stationen. Letzteres ist gar nicht mal so uninteressant, auch wenn nur noch eine Ruine steht – immerhin ist der Blick über die Küste sehr ansehnlich. 5 Euro, was eine satte Summe ist, da wir nie größere Beträge abheben konnten. Lecker! Nach Aruba kommen jedes Jahr mehr als eine Million Urlauber und Hunderttausende Tagesgäste auf Kreuzfahrtschiffen. Das ist Geschmacksache. Werbung (~). Falls ihr wie wir nicht nur am Strand liegen wollt, haben wir gute Nachrichten: Aruba ist – gemessen an seiner Größe – sehr abwechslungsreich. This is sent once a month by e-mail to the address I have notified and informs about the island and current travel offers for Aruba. Wenn ich eine Hand voll Leute während meiner 4 Tage auf der Straße habe laufen sehen, dann ist das schon viel und auch Fahrradfahrer oder Mopeds waren nur sehr vereinzelt anzutreffen. Wir lieben das Meer. Genau der ist es auch, der mich voraussichtlich nicht nach Aruba zurückkehren lassen wird. Warum? Glitzernde Dünen und weiße Puderzuckerstrände säumen weite Teile von Aruba, während anderswo Buchten mit faszinierenden Felsformationen die Küstenlinie … Aber laut eigener Aussage dauert es eben „so lange es dauern muss“ – also auch mal länger. Ich denke ihr müsst mit 1600 – 2000 € pro Person rechnen. Die Kamerlingh Villa befindet sich in einer sehr ruhigen Nachbarschaft von Oranjestad, rund 15 Gehminuten vom Zentrum entfernt. Wir haben einige Fußgänger und Fahrradfahrer gesehen, empfehle ich aber nicht zu tun. Aruba ist eine neue Insel in meiner „Karibik-Sammlung“. Gibt es eine Regenzeit? Sein kleines Feuer brennt bereits. Die weltweit größte Reise-Website. Dazu müsst ihr einen Beer-Rita (on the Rocks) probieren. Anhand der vom Wind geformten Form könnt ihr diese Bäume einfach erkennen.