Sollte wegen Corona das Silvester-Feuerwerk verboten werden, um die Krankenhäuser zu entlasten und Sanitäter zu schützen? Wegen der Coronavirus-Pandemie fordern Innenpolitiker und Polizei-Gewerkschafter ein Böller-Verbot an Silvester. So wird das Feuerwerk … Wegen der Corona-Pandemie ist 2020 bundesweit der Verkauf von Feuerwerk verboten. Fast drei Viertel der Deutschen halten das Verbot von Feuerwerk zu Silvester wegen der Corona-Pandemie für richtig. Silvester bei Lidl - Das plante der Discounter beim Feuerwerk-Verkauf wegen des Corona-Lockdowns. Die Niederlande machen es vor. Doch wegen des Lockdown darf in diesem Jahr kein Feuerwerk verkauft werden. Silvester ohne Feuerwerk? Am Samstag kurz vor 21 Uhr gingen bei der Polizei mehrere Meldungen wegen eines illegalen Feuerwerkes im Regensburger Stadtnorden ein. ... Maskenpflicht, Feuerwerk, Feiern: Die Bundesländer haben sich auf Corona-Regeln für die Adventszeit geeinigt. Update vom Montag, 14.12.2020,13.11 Uhr : Das Silvester - Knallen … Inzwischen steht fest: Nicht nur der Verkauf, sondern auch das Abbrennen von Feuerwerk ist verboten. Update vom Montag, 14.12.2020,13.11 Uhr : Das Silvester - Knallen 2020 wurde am Sonntag (13.12.2020) mit einem Paukenschlag beendet. Doch Verbraucher haben weiterhin die Möglichkeit ihre Raketen bei örtlichen Supermärkten … Doch wegen des Corona-Lockdowns darf in diesem Jahr kein Feuerwerk verkauft werden. Erstmeldung vom Dienstag, den 8.12.2020: Kassel - Dieses Jahr wird es Einschränkungen im Verkauf von Feuerwerkskörpern zu Silvester geben, darauf einigten sich Bund und Länder vor einigen Wochen. ... Nachdem die „Böllerei“ den Männern eindeutig zugeordnet werden konnte, wurde eine Anzeige wegen eines Verstoßes nach dem Sprengstoffgesetzes eingeleitet. Hamburg: Lange war es nicht klar, ob es in der Hansestadt wegen der Corona-Krise zu Böllerverboten kommt. Anzeige buchen; Registrieren Anmelden. In einigen Bundesländern wie Berlin könnte es zu einem Böllerverbot wegen Corona kommen. Silvester 2020 wird wegen Corona anders - während einige Händler den verkauf von Feuerwerk in diesem Jahr einstellen, plant Lidl eine kleine Silvester-Revolution. Wer gegen die Auflagen verstößt, muss mit Strafen rechnen. Polizei und Politiker fordern wegen Covid den Verzicht auf die Knallerei zum Jahreswechsel. Die Forderung kommt unter anderem von den Grünen und der CDU in Berlin. Die Branche reagiert entsetzt und fürchtet um ihre Existenz. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur unterstützten 71 Prozent die Entscheidung von Bund und Ländern, nur 22 Prozent lehnten sie ab. 8 Prozent machten keine Angaben. Illegales Feuerwerk Regensburg.